Tous les articles.

Wasserfall am Schlossberg in Nizza

UNESCO 2021: Drei neue Welterbestätten in Frankreich

News

Mit insgesamt 48 UNESCO-Welterbestätten gehört Frankreich zu den Ländern mit der höchsten Anzahl an Kultur- und Naturstätten weltweit. Im Juli 2021 wurden drei neue Orte in Frankreich in die UNESCO-Liste aufgenommen. Mit der Stadt Nizza als Hauptstadt des Riviera-Tourismus ist ein besonders prominenter Name dazugekommen, aber auch der Leuchtturm von Cordouan, der letzte bewohnte Leuchtturm Frankreichs, und der Kurort Vichy (zusammen mit 10 weiteren bedeutenden Kurstädten Europas) sollten KulturliebhaberInnen bei ihrer nächsten Frankreichreise auf dem Schirm haben.

Stiftung Pernod Ricard

Neue Pernod Ricard Stiftung in Paris

News

Die neue Pernod Ricard Stiftung zur Förderung der jungen zeitgenössischen französischen Szene, Nachfolgerin der vor 22 Jahren gegründeten Ricard Stiftung, öffnete am 19. Mai ihre Pforten mit der von Bertrand Dezoteux gestalteten Gruppenausstellung Le Juste Prix (zu Deutsch der gerechte Preis).

Cité du Vin in Bordeaux

Fokus auf: Architektur in Frankreich

**** Frankreich ist weltweit für seine historischen Stadtkerne und unzähligen Schlösser, Zeugen seiner reichen Geschichte, bekannt: Carcassonne, Versailles, der Eiffelturm… Frankreich erweist sich aber auch als erstklassige Destination für Liebhaber moderner und zeitgenössischer Architektur.

Bourse de Commerce — Pinault Collection

Sammlung Pinault in der Bourse du Commerce

News

Die Sammlung des Multimilliardärs und Kunstliebhaber François Pinault hielt Ende Mai Einzug in der Bourse de Commerce, der ehemaligen Handelsbörse von Paris.

Pages